This just in: Rezension zu “Archive Dekolonialisieren!”

Die Filmwissenschaftlerin Viktoria Metschl schreibt eine genaue und ausführliche Kritik für rezens.tfm, herausgegeben an der Universität Wien, Danke! Hier könnt ihr die Rezension in Gänze lesen klick, hier noch ein paar Zitate:


“Offengelegt wird der Widerspruch auch durch den bereichernden Beitrag
von Sophie Lembcke zur Kunstgeschichte von Reproduktionen und Kopien im
Kontext des Kolonialraubs. Ausgestattet mit detailliertem
Hintergrundwissen zum Fall der Nofretete von Tell Al-Amarna, skizziert
Lembcke eine koloniale Kontinuität, die in die aktuelle Digitalisierung
der kolonialen Raubkunst durch das Neue Museum Berlin mündet, welches
nun “als staatliche Institution nicht nur die Büste, sondern auch die
Daten ihres Scans unter Verschluss hält” (S. 56).

Auch das darauffolgende Interview mit Nora Al-Badri und Jan Nikolai
Nelles kritisiert die von Konzernen wie dem Google Cultural Institute
angetriebene “Verzerrung des kulturellen Gedächtnisses im digitale Raum”
(S. 57), da diese Unternehmen mit staatlichen Museen zusammenarbeiten,
um Archivbestände zu digitalisieren, welche dann theoretisch allen, in
Wirklichkeit aber nur sehr wenigen Menschen zugänglich sind und “derzeit
nur recht beschränkte, auf Konsumieren und digitales (Daten-)Sammeln
ausgerichtete Anwendungen möglich” (S. 58) machen. Reale Dekolonisierung
als Befreiung aus diesen Strukturen hat diese Machtzentren anzugreifen,
wie es das Künstlerduo mit seinem Nefertiti Hack getan tat. 

Hier wird in der Zusammenschau der Artikel der fundamentale Unterschied
deutlich zwischen jenen Interventionen, die gegen das gesamte
Kolonialsystem in all seinen Verstrickungen aufbegehren, und solchen,
die innerhalb einer dominanten Ordnung lediglich ‘umordnen’ oder
‘transformieren’. “Decolonization, which sets out to change the order of
the world, is, obviously, a program of complete disorder. But it cannot
come as a result of magical practices, nor of a natural shock, nor of a
friendly understanding. (Frantz Fanon: The Wretched of the Earth. New York 1963, S. 36.)”


Using Format